Kinderleichte Vollkornkekse

Die Maus hatte gestern ihren 9. Geburtstag. Und mit 9 weiß man schon ganz genau, was man seinen MitschülerInnen zu diesem besonderen Tag in die Schule mitbringen will. Und weil man mit 9 auch schon ganz alleine backen kann – jedenfalls mit der wunderbaren Kinderleichten Becherküche von Birgit Wenz – wurde vorgestern in unsere Küche fleißig gewerkelt, abgemessen, gerührt, gebacken und verziert. Ich durfte dabei sein, aber nur mit der Kamera. Und die Minimaus hat den ersten Keks verkostet. Mjamm, mjamm war ihre Meinung dazu.

Hier das Rezept (die Mengenangaben reichen für ca. 100 Kekse):

IMG_2806

360g Vollkornweizenmehl, 100g Haferflocken, 160g gemahlene Haselnüsse in eine Rührschüssel geben:

 

 

250g Margarine, 150g Honig, 1 Päckchen Backpulver, 2 Eier und 60 ml Milch dazu:


Alle Zutaten mit einem Knethaken verrühren. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.


Mit einem Teelöffel den Teig aus der Schüssel nehmen und mit einem zweiten Teelöffel vom Löffel auf das mit Backpapier belegte Blech schieben. Das Blech mit den Keksen in den Ofen schieben und 10 Minuten backen lassen: 

 

Die fertigen Vollkornkekse mit Topflappen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und nach Belieben dekorieren.

 

Und dann Genießen!

IMG_2863

 

Was übrig bleibt darf mit in die Schule!

IMG_2894

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s