Der Mäuserich ist schon/erst 5

 

Birthday candles on colorful background

Wir haben gerade einen 5. Geburtstag gefeiert.
Der Mäuserich ist jetzt 5. Er ist groß und wird immer größer.

Die Kita hat uns vorgestern ihren Einschätzungsbogen für die 4,5 jährigen-Gespräche in der Schule vorgestellt. Der Mäuserich macht seine Sache gut. Er ist ein aufgewecktes, interessiertes und kluges Kerlchen. Wir müssen jetzt darüber nachdenken, ob er vielleicht schon im kommenden Schuljahr 2017/2018 in der Vorschule oder gar vorzeitig in der Schule besser aufgehoben wäre als in der Kita. Die würde er ansonsten noch ein Jahr länger besuchen bis er beinahe 7 ist. Weil er ein „Kann-Kind“ ist.

Er ist schon jetzt am Schreiben und Rechnen interessiert, er mag Experimente und Forschungsausflüge, er kann sich gut auf eine Sache konzentrieren , weiß, was er will und macht Angefangenes zu Ende. Er drückt sich gut aus und sagt Bescheid, wenn er eine Pause braucht. Er rechnet freiwillig die ersten „Hausaufgaben“ und liest die ersten Worte allein. Er beschützt seine kleine Schwester vor anderen, ist sehr sportlich und in vielem schon ganz selbständig. Das sehen wir zu Hause und das sagt  auch die Kita.

Das freut mich natürlich und ich staune, denn…

…er ist plötzlich sooo groß.

Seine Hosen werden zu Hochwasserhosen, seine Arme reichen an den ersten Ast des Baumes im Hof, die Rutsche ist plötzlich niedriger als noch vor einem halben Jahr und die Sandkiste überspringt er in drei Sätzen.

Und dann ist er wiederum noch klein. Er ist mein kleiner Junge, der das Schwimmenlernen in einer Gruppe blöd findet, der lieber mit Mama und Oma und seiner großen Schwester ins Schwimmbad geht, der ganz oft noch selbst beschützt werden muss, der mir morgens zum Abschied einen Kuss  und einen festen Drücker gibt -immer- und der nachts zu mir ins Bett kriecht, wenn er schlecht geträumt hat. Er erzählt mit mir viel und gerne, vor allem aber kuschelt er dabei ausgiebig.

Und überhaupt, ist er nicht gerade erst noch durch die Wohnung gekrabbelt und isst seit kurzem erst seinen Brei? Und haben wir nicht gestern erst überlegt, wann er zu seiner großen Schwester in die Kita kommt? War er nicht eben noch in meinem kugelrunden Bauch?

Das Foto von meinem Babybauch ist von der Fotografin Malin Mauritsen.

 

Ich kann es nicht glauben. Er ist…

…schon FÜNF! Oh Mann.

Da dachte ich, ich hätte noch viel Zeit für all die Überlegungen zum vorzeitigen Schulbeginn und nun ist es schon soweit. Die Termine für die Schulgespräche stehen vor der Tür. Die Vorschule ist nett, keine Frage. Ich kenne genügend Kinder, die dorthin gewechselt sind und sich dort offensichtlich wohl fühlen. Und der Mäuserich kennt auch die Grundschule schon, in die er dann käme. Die ist auch nett.

Aber unsere Entscheidung steht offen gestanden schon lange fest.

Er bleibt, wo er ist. In der Kita. 

Deren Vorzüge darf er noch eine Weile genießen. Er wird dort individuell betreut und wenn er Spaß am Rechnen, Lesen und Forschen hat, wird er darin unterstützt. Er wird demnächst auch eines der ältesten Kinder dort sein und kann dann die Ausflüge und Projekte für Große mitmachen. Dadurch wird er jede Menge Spaß haben, Selbstbewusstsein tanken und sich in seinem eigenen Tempo weiter entwickeln. Denn gleichzeitig darf er noch klein sein. Er darf spielen und toben oder sich verkriechen, wenn ihm der Sinn danach steht. Er muss nicht zwingend zu einem bestimmten Zeitpunkt morgens ankommen, muss sich noch nicht an einen „verschulten“ Tagesablauf gewöhnen und kann sich auch noch viele „Pausentage“ von uns wünschen. Und wie sagte eine der anderen Mütter neulich so treffend zu mir?

Langeweile in der Kita ist nicht das schlimmste. Schlimmer wäre ein verfrühter Schulstart, der nicht rückgängig zu machen ist.

So sehe ich es auch. Alles andere kommt dann, wenn es soweit ist…

…und keinen Tag früher. Denn…

…er ist doch erst FÜNF!

 

 

 

Ein Kommentar zu „Der Mäuserich ist schon/erst 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s