Mein Sonntag in Bildern

Der Sonntag begann sehr schön mit Freunden, die trotz Zeitmangels auf einen Kaffee vorbei kamen, um von unserem Urlaub zu hören und um uns mal wieder zu sehen. Die Minimaus hat sogar etwas Neues zum Anziehen bekommen.

Der Mäusepapa war dann heute Nachmittag mit Maus und Mäuserich unterwegs und ich habe derweil die Minimaus spazieren getragen. Das war Teil meines Selbstversuches, mir mehr Freiräume zu schaffen. Am Wochenende nicht immer alles zu fünft machen zu müssen, gehört für mich momentan dazu.

Die Minimaus ist aus ihrem blauen Wollanzug nun schon herausgewachsen und hatte daher heute zum ersten Mal den roten an. Der Rote gehörte schon dem Mäuserich und ich musste deshalb unbedingt im Bild festhalten, dass die Minimaus jetzt auch schon darin steckt.

Der Spazierweg war zwar nicht Natur pur, dafür jedoch sehr urban. Aber das Wichtigste war, am Ende wartete die Oma mit Kaffee und Apfelkuchen auf uns. Mein Herz macht noch jedes Mal einen kleinen Freudenhüpfer, wenn ich daran denke, dass wir jetzt zur Oma gehen können wann immer wir wollen, denn sie wohnt ja jetzt in unserer Stadt.

Wieder zu Hause angekommen habe ich während der Badezeit von Maus und Mäuserich sogar ein paar Seiten in meinem neuen Buch geschafft, weil der Mäusepapa die Minimaus übernommen hat.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntagabend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s